Presse-Archiv

alle Presseerklärungen

Bundesgrenzschutz leitet asylsuchende Flüchtlinge zur Abschiebungshaft weiter

Presseerklärung des Flüchtlingsrats Berlin vom 22. Juli 2002 Konzept des Berliner Senates zur Vermeidung von Abschiebungshaft konterkariert

» Presseerklärung Lesen

Cash — No Chips, FR Berlin fordert Abschaffung der Chipkarte

Presseerklärung des Flüchtlingsrats Berlin vom 28. Juni 2002

» Presseerklärung Lesen

Roma protestieren gegen drohende Abschiebung nach Jugoslawien

Presseerklärung vom 9. Juni 2002 Aktuelles zum Roma-Protestcamp in Düsseldorf Stand September 2002, Hintergrundinfos zur Situation der Roma

» Presseerklärung Lesen

PE: Die Menschenwürde ist verletzbar

PRESSEERKLÄRUNG (mit der Initiative gegen Abschiebehaft)

Aus Anlass des Tages der Verfassung am 23. Mai stellen der Flüchtlingsrat Berlin und die Initiative gegen Abschiebehaft fest, dass…

» Presseerklärung Lesen

Flüchtlingsrat Berlin fordert Abschiebestopp für tschetschenische Flüchtlinge

In Berlin sind gegenwärtig ca. 25 tschetschenische Familien akut von der Abschiebung nach Russland bedroht. Nach dem dem Flüchtlingsrat vorliegenden…

» Presseerklärung Lesen

Aufruf zur Protestkundgebung gegen das Zuwanderungsgesetz

Der Flüchtlingsrat Berlin, die Initiative gegen Abschiebehaft und die Internationale Liga für Menschenrechte rufen zur Protestkundgebung gegen das geplante Zuwanderungsgesetz…

» Presseerklärung Lesen

Minderjährige Flüchtlinge weiter in Abschiebungshaft

Inhaftierung Jugendlicher verstößt gegen die UN - Kinderrechtskonvention

Aus Anlass der heutigen Anhörung der Kinderkommission des Deutschen Bundestages zur Lage der Flüchtlingskinder in Deutschland muss der Flüchtlingsrat Berlin…

» Presseerklärung Lesen