15.08.2002: Aufruf „Wir fordern ein humanitäres Bleiberecht für Roma“

Unterzeichnerliste

Unterzeichner des Aufrufs „Wir fordern ein humanitäres Bleiberecht für Roma“
Stand 15.08.02


Aufruf „Wir fordern ein humanitäres Bleiberecht für Roma“

Unterzeichnende Personen

Johanna Boettcher (Hechendorf); Hartmut Bohrer (Stadtverordneter Landeshauptstadt Wiesbaden, Fraktion Linke Liste Wiesbaden); Frauke Bosbach (Diplom-Psychologin, Köln); Maria Braig (Hechingen); Dr. Dieter Bricke (Bergen); Klaus D. Bufe (Internationale Initiative Frieden in Kurdistan); Günter Burkhardt (Geschäftsführer Pro Asyl, Frankfurt); Ariane Dettloff (Ökumenisches Netzwerk Asyl in der Kirche in NRW, Köln); Die Toten Hosen (Düsseldorf); Wolfgang Dietrich (Mitglied d. Landesvorstands d. PDS M-V); Dr. Matthias Engelke (Pfarrer der ESG Trier/Umwelt Campus Birkenfeld, Idar-Oberstein); Evamaria Friedrichsen (Bremen); Barbara Gladysch (Mütter für den Frieden, Düsseldorf); Günter Grass; Wilfried Grünewald (AK Asyl NRW, Münster); Angela Halberstadt (Büro MdB H. Lippmann, Hannover); Karla Haltenwanger (Hannover); Günter Haverkamp (Düsseldorf); Ernst-Ludwig Iskenius (Arzt/IPPNW-Mitglied, Villingen-Schwenningen); Dr. Margarete und Prof. Dr. Siegfried Jäger (DISS der Universität Duisburg); Angela Jünger (Rheinbreitenbach); Pater Wolfgang Jungheim (Lahnstein); Heiko Kauffmann (Vorstand Pro Asyl, Meerbusch); Uta Keßler (Berlin), Dr. Utta Kim-Wawrzinek (Brühl); Nele Kleyer-Zey; Eva Klippenstein (Flüchtlingsrat Düsseldorf); Klaus Knutschkau (Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt AK EFF, Halle); Albert Koolen (Pfarrer/Flüchtlingsrat Krefeld); Karl Kopp (ECRE/Europareferent Pro Asyl, Frankfurt); Peter Kranz (Pfarrer, Berlin-Spandau); Prof. em. Dr. Peter Kühne (Dortmund); Rosemarie Lichte (Rechtsanwältin); Prof. em. Dr. Ernst Leuninger (Limburg); Herbert Leuninger (ECRE/Pro Asyl, Limburg); Heidi Lippmann (MdB PDS, Hannover); Herbert und Renate Löffler (Königswinter); Karin Loos (Kreistagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen Hildesheim); Dr. Andreas Lüddecke; Henry Malach (Berlin); Werner Meyknecht (Vorsitzender des Flüchtlingsrates Sachsen-Anhalt); Dr. Jürgen Micksch (Vorstand Pro Asyl/Interkultureller Rat in Deutschland, Darmstadt); Friedhelm Meyer (Pfarrer, Düsseldorf); Helga Neumann (Berlin); Bernhard Nolz (Aachener Friedenspreisträger 2002, Siegen); Erdmute Orthmann (Berlin); Eva Pankok; Dr. Gisela Penteker (IPPNW/Niedersächsischer Flüchtlingsrat); Mario Peucker (Bamberg); Wilfried Polke (Düsseldorf); Prof. Dr. Wolfgang Popp (Universität-GH Siegen); Heike Radvan (Berlin); Daniel Roth (Berlin); Jutta und Wolfgang L. Roth (Königswinter); Wilfried Schael (Berlin); Werner Schroers (Katzenelnbogen); Susanne Siebentritt (Berlin); Dr. Michael Stoffels (Oberstudienrat, Meerbusch); Karin Sudhaus (Berlin); Gerhard Vöhringer (Berlin); Günter Wallraff; Nina Weber (Königswinter); Heike Weinbach (Frauenbeauftragte der ASFH Berlin, Berlin); Sebastian Wertmüller (DGB-Regionsvorsitzender Südniedersachsen-Harz); Aliyeh Yegane (Bildungswerk der Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin)

Unterzeichnende Organisationen

AGIS, Darmstadt;
Aktion Courage, Bonn;
Antirassismus-Telefon Essen;
Arbeitskreis Asyl Friedrichsdorf;
Asienhaus, Essen;
Bayrischer Flüchtlingsrat, München;
Bielefelder Flüchtlingsrat;
Büro für medizinische Flüchtlingshilfe, Berlin;
Bundesarbeitsgemeinschaft der Sozialhilfeinitiativen, Frankfurt;
Düsseldorfer Appell; Düsseldorfer Friedensforum;
Flüchtlingsberatung des „Asylrecht ist Menschenrecht“, Fulda;
Flüchtlingsrat Berlin;
Flüchtlingsrat im Kreis Viersen;
Flüchtlingsrat Kreis Neuss;
Flüchtlingsrat Ratingen;
Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein, Kiel;
Flüchtlingsrat Thüringen, Erfurt;
Förderverein Kölner Flüchtlingsrat;
Hessischer Flüchtlingsrat, Marburg;
Initiative Langenfeld gegen Rassismus, Langenfeld; I
nternationale Liga für Menschenrechte;
„kein mensch ist illlegal“, Köln;
Komitee für Grundrechte und Demokratie, Köln;
Migrationssozialberatung des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Niendorf, Norderstedt;
Mühlheimer Flüchtlingsrat; Niedersächsische Integrationsrat, Osnabrück;
Niedersächsischer Flüchtlingsrat, Hildesheim;
OASE Pankow e.V., Berlin;
Ökumenisches Friedensnetz Düsseldorfer Christinnen und Christen;
Ökumenisches Netzwerk Asyl in der Kirche in NRW;
Ökumenisches Zentrum für Umwelt-, Friedens- und Eine-Welt-Arbeit, Berlin-Spandau;
Pädagogen und Pädagoginnen für den Frieden, Siegen; pax christi, Bistumstelle Essen;
ProAsyl/ Flüchtlingsrat Essen;
Refugio Villingen-Schwenningen, Kontaktstelle für traumatisierte Flüchtlinge;
Rom e. V. Köln;
Solidarische Kirche im Rheinland;
VereinÖkumAusländerarbeit im Lande Bremen