Flüchtlingsrat Berlin Neue Meldungen

03.11.17: Bleiberecht f├╝r Maja und ihre Tochter ÔÇô Mehr Sensibilit├Ąt f├╝r Opfer famili├Ąrer Gewalt

16.10.17: Positionspapier AK Junge Fl├╝chtlinge Okt. 2017

18.10.17: PM Familien geh├Âren zusammen!

23.09.2017: Unsicheres Afghanistan - Informationen und Hintergr├╝nde

08.09.17 PM Landesfluechtlingsr├Ąte: Kein Wahlkampf auf Kosten der Fl├╝chtlinge

08.09.17: Kundgebung: F├╝r das Recht auf Familienleben - auch f├╝r subsidi├Ąr Gesch├╝tzte!


Neue Dokumente

Ratgeber f├╝r Gefl├╝chtete in Berlin
Beh├Ârdenzust├Ąndigkeit, Aufenthalts- und Asylrecht, soziale Teilhaberechte, Stand August 2017
Hier zu bestellen als Brosch├╝re und zum Download als PDF.

Aktuelle Gesetzgebung Aufenthalts- und Asylrecht
Scheinvaterschaften, ED-Behandlung von Kindern, Familiennachzug, Kinderehen, Durchsetzung Ausreisepflicht, Abschiebehaft, AsylbLG, "Integrations"gesetz, Wohnsitzauflagen, Asylpakete I und II, Umverteilung UMF, K├Âln-Gesetz, sichere Herkunftsl├Ąnder, usw., Gesetzgebung seit Herbst 2015, Stand August 2017

Forderungen an die neue Berliner Landesregierung
Berlin braucht eine menschenw├╝rdige Fl├╝chtlingspolitik! 
Forderungskatalog des Fl├╝chtlingsrats, Sept. 2016

Neue Meldungen



Impressum

Design:
Henrik Weinhold


23.09.2017: Unsicheres Afghanistan - Informationen und Hintergr├╝nde

Hier finden Sie Informationen und Hintergr├╝nde f├╝r die Beratung von afghanischen Gefl├╝chteten.

1) Beratung

Brief des Integrationsbeauftragten des Senats zur Berliner Weisungslage zu ausreisepflichtigen Personen aus Afghanistan.

Informationen gegen die Angst des B├╝ndnisses Welcome2Europe f├╝r Gefl├╝chtete aus Afghanistan auf Deutsch, Englisch, Paschtu, Dari.

Hinweise f├╝r afghanische Fl├╝chtlinge und ihre Berater*innen von Pro Asyl.

Im Asylmagazin 03/2017 gibt es einen Themenschwerpunkt "Afghanistan". Der Beitrag von Heiko Habbe mit Hinweisen f├╝r die Beratungspraxis ist empfehlenswert.

Abgelehnter Asylantrag und jetzt? Hilfreiche Informationen des Fl├╝chtlingsrats Th├╝ringen auf Deutsch und Dari.
(Bis auf die konkreten Adressen der H├Ąrtefallkommission in Th├╝ringen auch f├╝r Berlin anwendbar)

Stellungnahme von RA Hubert Heinhold mit Informationen zu m├Âglichen Asylfolgeantr├Ągen.

Stellungnahme von RAin Maria Kalin zur Beschaffung einer neuen oder verlorenen afghanischen TAZKIRA vom Ausland aus.

Beratung f├╝r Gefl├╝chtete aus Afghanistan bieten in Berlin z.B. YAAR e.V. und der Verein Iranischer Fl├╝chtlinge e.V. an.
Weitere Adressen von Beratungsstellen in Berlin sowie Rechtsanw├Ąlt*innen.


2) Hintergr├╝nde, Erkenntnisquellen, Rechtsprechung

Infodossier mit besonderem Fokus auf die Situation der Hazara, Stand 3. September 2017

Herkunftslandrecherche auf ecoi.net (Rechercheportal des ├ľsterreichischen Roten Kreuzes und dem Infoverbund Asyl&Migration)

Laufend aktualisierte Erkenntnismittelliste zur Sicherheits- und Gef├Ąhrdungslage in Afghanistan des Fl├╝chtlingsrats Niedersachsen.

Erkenntnismittelliste des Verwaltungsgerichts Berlin zu Afghanistan, Stand 2. M├Ąrz 2017.

Zur aktuellen Lage in Afghanistan ist im Asylmagazin 03/2017 der Beitrag von Friederike Stahlmann empfehlenswert.

Rechtsprechung mit Bezug zu Afghanistan auf der Seite des Informationsverbund Asyl&Migration.


3) Protestieren Sie mit uns gegen Abschiebungen nach Afghanistan

Das Berliner B├╝ndnis gegen Abschiebungen nach Afghanistan hat unter dem Schlagwort #Bleibistan eine Foto-Kampagne gestartet!
Das B├╝ndnis ruft dazu auf, mit einem eigenen Statement und dem Hashtag #Bleibistan und dem entsprechenden Foto gegen Abschiebungen nach Afghanistan zu protestieren. Der Fl├╝chtlingsrat Berlin hat auch schon mitgemacht. https://twitter.com/search?q=%23bleibistan
Fotos k├Ânnen an bleibistan@yaarberlin.de geschickt oder selbst getwittert werden unter dem Hashtag #Bleibistan oder bei facebook gepostet werden.


Das Berliner B├╝ndnis gegen Abschiebungen nach Afghanistan informiert ├╝ber aktuelle Aktionen, Kundgebungen und Demonstrationen auf facebook.

(Letzmalig aktualisiert September 2017)




Flüchtlingsrat Berlin · Greifswalder Str. 4 · 10405 Berlin · Tel.: (0 30) 224 76 311 · Fax: (0 30) 224 76 312