News und Termine

Aufrufe, Ankündigungen und Neuigkeiten

07.11.2016: Petition zur Aufnahme von Asylsuchenden aus Italien und Griechenland

Aufruf zur Unterzeichnung

» Mehr Informationen

01.11.2016: Proteste gegen rechtsextremen Aufmarsch in Berlin-Mitte

Unter dem Motto „Merkel muss weg“ ruft die rechtsextreme Initiative „Wir für Berlin & Wir für Deutschland“ zum vierten Großaufmarsch auf.

Das Berliner Bündnis gegen Rechts und der Zusammenschluss Berlin Nazifrei kündigen ab 13.00 Uhr Gegenproteste am Hauptbahnhof an. Auch Berlin gegen Nazis wird mit dem Aufblasbären vor Ort sein und eine eigene Protestaktion durchführen.

» Mehr Informationen

31.10.2016: Flüchtlingsinitiativen und Beratungsstellen unterstützen Forderungskatalog des Flüchtlingsrats

Flüchtlingsinitiativen und Beratungsstellen unterstützen die Forderungen des Flüchtlingsrats

» Mehr Informationen

27.10.2016: Gemeinsamer Apell an die Ministerpräsidentenkonferenz: Keine Diskriminierung von UMF

Keine Diskriminierung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen!

» Mehr Informationen

15.08.2016: Kündigung der PeWoBe war überfällig

Was muss alles passieren, bevor endlich etwas passiert?

Kommentar vom Flüchtlingsrat zur Kündigung der Verträge mit der privaten Heimbetreiber-Firma PeWoBe

» Mehr Informationen

06.08.2016: Solidaritätskundgebung für Geflüchtete nach Brandanschlag in Buch

Ein Bündnis aus demokratischen Parteien und antifaschistischen Gruppen ruft unter dem Motto „Solidarität mit allen Geflüchteten. Für ein buntes Buch.“ zu einer Kundgebung nach dem Brandanschlag im Refugium Buch auf.

» Mehr Informationen

11.08.2016: Kundgebung gegen AfD-Landesparteitag

Aufruf zur Gegendemo

» Mehr Informationen

03.08.2016: Unterstützung der Mahnwache vor dem AA in Berlin für die Erleichterung der Familienzusammenführung

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte,

das BBZ – Beratungs- und Betreuungszentrum für junge Flüchtlinge und Migrant_innen und der Flüchtlingsrat Berlin unterstützen den Aufruf zur Kundgebung am Mittwoch, den 3. August 2016, 12 Uhr vor dem Auswärtigen Amt in Berlin für die Erleichterung der Familienzusammenführung.

» Mehr Informationen

26.07.2016: Infos zu Protesten gegen rechtsextremen Aufmarsch

Unter dem Titel „Merkel muss weg“ ruft die rechtsextreme Initiative „Wir für Berlin & Wir für Deutschland“ für kommenden Samstag, den 30. Juli 2016 zu einem Aufmarsch in Berlin-Mitte auf.

» Mehr Informationen

16.06.2016: Kundgebung und Mahnwache: Bleiberecht für Roma

Flüchtlingsrat Berlin e.V. und KommMit e.V. / BBZ Berlin rufen auf zur Kundgebung: Alle Roma bleiben hier!

» Mehr Informationen

16.06.2016 Tempelhofer Feld: Kundgebung gegen Abschottung und Abschiebung

Treffpunkt 16 Uhr, Nähe Eingang Oderstraße, östliches Ende der nördlichen Landebahn

» Mehr Informationen

15.06.2016: Bundesweite Menschenketten gegen Rassismus

Unter dem Motto „Hand in Hand gegen Rassismus – für Menschenrechte und Vielfalt“ organisiert ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis deutschlandweit Menschenketten.

» Mehr Informationen

06.06.2016: Protestkundgebung gegen den Aufmarsch der rechtsextremen „Identitären Bewegung“

Berlin gegen Nazis und das Berliner Bündnis gegen Rechts protestieren am Freitag, den 17. Juni 2016 ab 17 Uhr vor dem Kino International bzw. auf dem Strausberger Platz gegen den Aufmarsch der rechtsextremen „Identitären Bewegung“.

» Mehr Informationen

23.04.2016: Den Auszug besonders Schutzbedürftiger aus Notunterkünften durchsetzen

Hinweise zum Vorgehen

» Mehr Informationen

30.03.2016: Proteste gegen rechte Demo in Berlin-Hellersdorf

Die Gruppe „Nein zum Heim – Marzahn-Hellersdorf“ will erneut gegen die Unterbringung von Asylsuchenden im Bezirk hetzen und ruft für Samstag zu einem rechtsextremen Aufmarsch auf. Zeigen wir ihr, dass Sie unerwünscht ist, in Hellersdorf und überall!

» Mehr Informationen

01.03.2016: Bitte um Unterstützung: EU-Türkei-Deal hebelt Menschenrechte aus

Musterbrief (docx) und Argumentationshilfe (docx)

» Mehr Informationen

26.02.2016: Protestaktionen gegen Rassismus und Nazis

Die menschenwürdige Aufnahme von Geflüchteten ist eine selbstverständliche Pflicht aller beteiligten behördlichen und gesellschaftlichen Akteure in Deutschland und auch im Land Berlin. Rechtsextreme Gruppierungen und Parteien versuchen immer wieder, in der Bevölkerung bestehende Vorbehalte für ihre Zwecke zu nutzen. Rassistische Mobilisierungen und Hetzkampagnen gegen Geflüchtete haben in ganz Berlin stark zugenommen.

» Mehr Informationen

23.02.2016: Beratungseinrichtungen appellieren: Keine Aussetzung des Familiennachzugs, keine Zustimmung zum Asylpaket II!

Berliner Beratungseinrichtungen für Flüchtlinge und Flüchtlingsrat Berlin appellieren:
Keine Aussetzung des Familiennachzugs, keine Zustimmung zum Asylpaket II!

» Mehr Informationen

18.02.2016: Büroräume gesucht – Flüchtlingsrat Berlin sucht neue Räume

Bitte um Unterstützung

» Mehr Informationen

11.02.2016: Versorgung Asylsuchender per Eilantrag beim Sozialgericht durchsetzen!

Anträge auf Existenzsicherung nach AsylbLG, Zuweisung einer Unterkunft, Krankenscheine, Geldleistungen, Rechtsdurchsetzung per Eilantrag beim Sozialgericht.

» Mehr Informationen


Scroll to Top