Flüchtlingsrat Berlin e.V.

Aufnahme Kriegsflüchtlinge Ukraine

Infos zum EU-Aufnahmebeschluss, Registrierung und Aufenthaltstitel, Sozialleistungen, Unterkunft und Wohnen, med. Versorgung usw.: www.fluechtlingsrat-berlin.de/news_termine/ukraine, englisch: www.fluechtlingsrat-berlin.de/news_termine/ukraine_english

Im Ankunftszentrum UA TXL im ehemaligen Flughafen Berlin-Tegel registriert das Landesflüchtlingsamt LAF Kriegsflüchtlinge: https://service.berlin.de/standort/330887/

Wer Arbeit, Ausbildung,Wohnung oder bestimmte Angehörige in Berlin hat, reiseunfähig oder im Mutterschutz ist, erhält im UA TXL jedem Fall eine Berlinzuweisung. Die Berlinzuweisung ist Voraussetzung für den Antrag auf einen Aufenthaltstitel bei der Berliner Ausländerbehörde LEA https://service.berlin.de/dienstleistung/330875.

Infos zu Kriegsflüchtlingsstatus und Antragsverfahren für aus der Ukraine geflohene Studierende und andere Drittstaater: www.fluechtlingsrat-berlin.de/news_termine/ukr_drittstaater, englisch: www.fluechtlingsrat-berlin.de/news_termine/ukr_drittstaater_en 

Der Flüchtlingsrat bietet keine persönliche Beratung in seinem Büro an. Bitte informieren Sie sich auf unserer Website oder schreiben uns eine E-Mail an: buero@fluechtlingsrat-berlin.de.

Aktuelles

02.01.2023: Es gibt nur eine Menschenwürde – Asylbewerberleistungsgesetz abschaffen!

Gemeinsames Statement von 62 Organisationen fordert Abschaffung des AsylbLG und Einbeziehung Geflüchteter ins Bürgergeld  – PM als pdf

» Mehr Lesen

22.12.2022: Statement Flüchtlingsrat Berlin zur Eröffnung der Notunterkunft in den Tempelhofer Hangars

Zugang zu Wohnungen muss höchste Priorität haben
Menschenunwürdige Massenunterkünfte sind keine Lösung
Registrierung Asylsuchender im AkuZ Reinickendorf gewährleisten
www.fluechtlingsrat-berlin.de/statement_hangars_22dez22

» Mehr Lesen

19.12.2022: Statement Flüchtlingsrat Berlin zur LAF-Pressekonferenz zur akuten Unterbringungsnotlage

Zelte und Hangars sind ungeeignet zur Unterbringung schutzsuchender Menschen
Zugang zu Wohnungen muss höchste Priorität haben
Registrierungsstau im AkuZ Reinickendorf beenden
Unser vollständiges Statement im Wortlaut (pdf)

 

» Mehr Lesen

09.12.2022: Aufenthaltserlaubnis zu Arbeits- und Studienzwecken für aus der Ukraine geflohene Drittstaater*innen

Online Fortbildung für ehrenamtlich Engagierte

Referentin: Sophie Baumann, Rechtsanwältin in Berlin

Termin: Freitag, 09. Dezember 2022, 10 – 12.30 Uhr

Anmedung erforderlich, siehe Ankündigung



29.11.2022: Aufenthaltsperspektiven für aus der Ukraine geflohene Drittstaatsangehörige

Online-Fortbildungen für ehrenamtlich Engagierte zur Umsetzung des Senatsbeschlusses vom 16.08.2022

Dienstag, 29. November 2022, 17 – 19.30 Uhr
Referentin: Sophie Baumann, Rechtsanwältin in Berlin
Die Fortbildung ist als Grundlagenschulung konzipiert und richtet sich an ehrenamtliche Unterstützer*innen von aus der Ukraine geflohenen Drittstaatsangehörigen.
Anmeldung erforderlich, siehe Ankündigung als pdf





Scroll to Top