Flüchtlingsrat Berlin e.V.

Infos zur Terminbuchung beim Landesamt für Einwanderung LEA

Eine fristgerechte Erteilung und Verlängerung von Aufenthaltsdokumenten ist beim Landeseinwanderungsamt nicht gewährleistet. Wir halten die Situation für untragbar. Kontaktmöglichkeiten und Infos zum LEA:

Online-Terminbuchung:
https://www.berlin.de/einwanderung/termine/termin-vereinbaren/

Kontaktformular Abteilungen A, B, E (Aufenthaltsrecht):
https://www.berlin.de/einwanderung/ueber-uns/kontakt/artikel.1394180.php
Hier kann im Betreff "Eiliger Termin/Notfall" ausgewählt werden. Als Nachweis der Kontaktaufnahme unbedingt Screenshot machen bzw. automatisch generiertes pdf-Dokument ausdrucken!

Hinweis für Arbeitgeber*innen: Wenn die Verlängerung des Aufenthaltstitels bereits beantragt ist, gilt der Aufenthalt mitsamt den Nebenbestimmungen bis zur Vorsprache beim LEA als rechtmäßig. Es darf weiter wie bisher gearbeitet werden (§ 81 Abs. 4 Aufenthaltsgesetz).

Rundschreiben von SenASGIVA Soz Nr. 06/2023 zur Leistungsgewährung bei abgelaufenem Aufenthaltsdokument

Hilfe bei der Terminvereinbarung und Beratung im Willkommenszentrum Berlin oder anderen Berliner Beratungsstellen

Aktuelles

Brandbrief: Nein zur Bezahlkarte

Gemeinsam mit rund 60 zivilgesellschaftlichen Organisationen, Vereinen und Initiativen haben wir in einem offenen Brief an den Regierenden Bürgermeister Wegner und die Integrationssenatorin Kiziltepe sowie an die Abgeordneten des Berliner Abgeordnetenhauses dazu aufgerufen, die Einführung des Abschreckungsinstruments Bezahlkarte in Berlin zu stoppen.

Hier als pdf

» Mehr Lesen

15.02.2024: Senatorin Günther-Wünsch wünscht sich ihre Lagerschule mit erfundener Unterstützung schön

Gemeinsame Pressemitteilung von Flüchtlingsrat Berlin, BBZ und dem Berliner Netzwerk für besonders schutzbedürftige Geflüchtete

Pressemitteilung als PDF

» Mehr Lesen

26.01.2024: PM zur Bezahlkarte

Mit der Einführung einer Bezahlkarte für Empfänger*innen von Leistungen nach dem AsylbLG wird die Büchse der Pandora geöffnet. Hier die PM als pdf.

» Mehr Lesen

16.02.2024: Der Flüchtlingsrat Berlin sucht ab sofort eine* Mitarbeiter*in in der Geschäftsstelle und für die Koordination seines AMIF-Projekts

Stellenausschreibung als PDF

» Mehr Lesen

01.02.2024: Aufnahme aus Afghanistan – Heft mit, damit Abus Familie nach Deutschland kommen kann!

Unser Kollege, Freund und Aktivist Abu hat es geschafft: Seine Familie hat endlich eine Aufnahmezusage für Deutschland bekommen!
Jetzt braucht es Geld, damit die Reise aus Afghanistan zur deutschen Botschaft in Pakistan finanziert werden kann (Flugkosten, Visa, Pässe). Wir haben eine private Crowdfunding-Kampagne gestartet, denn jede Spende hilft!

https://gofund.me/681abcd1

» Mehr Lesen

03.02.2024: Kundgebung #WirSindDieBrandmauer – Gemeinsam Hand in Hand gegen Rechts

Schließ dich der Brandmauer gegen Rechts an! Für Solidarität und Respekt, gegen Hass und Hetze!
Aktionstag mit Kundgebung und Menschenkette um den Bundestag am 03.02.2024 um 13 Uhr auf der Wiese vor dem Bundestag. https://gemeinsam-hand-in-hand.org

» Mehr Lesen

15.02.2024: Schnittstelle Migrations- und Strafrecht

Referent: Peter Fahlbusch, Rechtsanwalt in Hannover

Termin: Donnerstag, 15. Februar 2024, 10-15 Uhr

Ort: Landesgeschäftsstelle des Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin, Brandenburgische Str. 80, 10713 Berlin, Anfahrt: U7 Blissestraße oder U7/U3 Fehrbellinerplatz

Die Fortbildung ist ausgebucht, eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.

Ausführliche Ankündigung als pdf



16.05.2023: Asylsuchende aus der Republik Moldau

Referentin: Josephine Koberling, Rechtsanwältin in Berlin

Termin: Dienstag, 16.05.2023, 11-14 Uhr

Ort: Online-Konfernzplattform Zoom

Der Fortbildungstermin liegt in der Vergangenheit, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Ankündigung als pdf

 





Nach oben scrollen