Presse-Archiv

alle Presseerklärungen

18.05.2021: Berliner Landesamt für Einwanderung zusammengebrochen

Gemeinsame Pressemitteilung von Asyl in der Kirche Berlin-Brandenburg e.V., Berliner Netzwerk für besonders schutzbedürftige geflüchtete Menschen (BNS), Diakonisches Werk Berlin Stadtmitte e.V, Flüchtlingsrat Berlin e.V., InterAktiv e.V., Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen e.V. , Schöneberg hilft e.V. , Verein iranischer Flüchtlinge in Berlin e.V., weltweit Berlin, Wildwasser e.V., Zukunftswerkstatt Heinersdorf

Fristgerechte Erteilung und Verlängerung von Aufenthaltstiteln unmöglich – Priorität allein für Abschiebungen. PM als pdf

» Presseerklärung Lesen

04.05.2021: Afghanistan Abschiebung verschoben: Jetzt politische Konsequenzen ziehen!

Gemeinsame Pressemitteilung der Landesflüchtlingsräte und PRO ASYL

» Presseerklärung Lesen

03.05.2021 AZR-Novelle: Datenschutz soll für Geflüchtete weiter ausgehöhlt werden

PRO ASYL, Digitalcourage und Flüchtlingsräte warnen vor massenhaftem Datenmissbrauch durch deutsche Behörden

Gemeinsame PM Pro Asyl, Landesflüchtlingsräte, Flüchtlingsrat Berlin und Digi talcourage – hier als pdf
Heute 3.5. von 13 – 15:30 Uhr Expertenanhörung im Bundestag Liveübertragung

» Presseerklärung Lesen

30.04.2021: Berlins Innensenator ohne Gnade: Sammelabschiebecharter nach Armenien – Familientrennungen, Abschiebung von Menschen mit Behinderung und pflegender Angehöriger

Berlins Innensenator ohne Gnade: Sammelabschiebecharter nach Armenien – Familientrennungen, Abschiebung von Menschen mit Behinderung und
pflegender Angehöriger

 

» Presseerklärung Lesen

23.04.2021: Dänemarks Asylpolitik ist kein Vorbild: Syrien ist nicht sicher!

Auch die Bundesregierung muss ihre dubiosen Abschiebungspläne einstampfen!

Gemeinsame Presseerklärung PRO ASYL, medico international, Kampagne #SyriaNotSafe, Adopt a Revolution, Landesflüchtlingsräte und Flüchtlingsrat Berlin
als PDF       auf Facebook

» Presseerklärung Lesen

22.04.2021: SenBJF Berlin diskriminiert Geflüchtete beim Zugang zu Bildung: Keine digitalen Endgeräte zum Homeschooling für SchülerInnen in der Jugendhilfe?

PM vom 22.04.2021 als PDF

PM vom 22.04.2021 auf Facebook

Gemeinsame Pressemitteilung von Flüchtlingsrat Berlin e.V., Beratungs- und Betreuungszentrum für junge Geflüchtete und Migrant*innen (BBZ), Evin e.V., Nachbarschaft hilft Wohngemeinschaft e.V., Paul Gerhardt Werk Diakonische Dienste gGmbH, WeGe ins Leben e.V. und XENION Psychosoziale Hilfen für politisch Verfolgte e.V.

 

» Presseerklärung Lesen

06.04.2021: Abschiebungen nach Afghanistan mitten ins Kriegs- und Pandemiegebiet – bei regelmäßiger Beteiligung von Berlin

Gemeinsame Pressemitteilung vom Flüchtlingsrat Berlin e.V., dem Beratungs- und Betreuungszentrum für junge Geflüchtete und Migrant*innen BBZ und dem Berliner Bündnis gegen Abschiebungen nach Afghanistan

 

» Presseerklärung Lesen

22.03.2021: Berlins lebensgefährliche Abschiebepolitik – Suizid eines jungen Mannes aus Guinea

Flüchtlingsrat Berlin, Guinée Solidaire, Beratungs- und Betreuungszentrum für junge Geflüchtete und Migrant*innen BBZ, Black Lives Matter Berlin, Migrantifa Berlin, We’ll Come United Berlin Brandenburg, Moabit hilft e.V., Schöneberg hilft e.V., Be an Angel e.V., Willkommen im Westend, ISD Initiative Schwarze Menschen in Deutschland e.V.

» Presseerklärung Lesen

11.03.2021: Gemeinsamer Offener Brief an Innensenator Geisel zu seinem Presseauftritt im Görlitzer Park

Gemeinsamer Offener Brief von der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD), Guinée Solidaire, Flüchtlingsrat Berlin, ReachOut, KOP, Beratungs- und Betreuungszentrum für junge Geflüchtete und Migrant*innen (BBZ), E.O.T.O – Each One Teach One e.V., glokal e.V., Decolonize Berlin e.V., borderline-europe e.V., Migrantifa Berlin, Aktionsbündnis Antira (ABA), Seebrücke Berlin, We‘ll Come United Berlin Brandenburg, Black Lives Matter Berlin

 

» Presseerklärung Lesen

09.03.2021: Rechtswidrige Vorführungen vor guineischer Delegation in Berlin – auch unter Polizeigewalt

Gemeinsame Pressemitteilung des Flüchtlingsrat Berlin, Guinée Solidaire, BBZ, ReachOut und KOP

» Presseerklärung Lesen

01.03.2021: Pressekonferenz zum neuen Report „EU AD HOC RELOCATION – A lottery from the sea to the hotspots and back to unsafety“

Was passiert mit Menschen, nachdem sie aus Seenot gerettet wurden?

Seit 2019 recherchiert borderline-europe, in Kooperation mit Borderline Sicilia, Flüchtlingsrat Berlin, Equal Rights Beyond Borders und Sea-Watch, den ad hoc Umverteilungsmechanismus in Italien, Malta und Deutschland.

 

» Presseerklärung Lesen

09.02.2021: Sofortiger Abschiebestopp nach Afghanistan!

96 Organisationen und Initiativen verurteilen aufs Schärfste die geplante Abschiebung mitten im Lockdown in das Kriegs- und Krisengebiet Afghanistan

» Presseerklärung Lesen

05.02.2021: Schutzräume sichern! Polizeigewalt gegen Geflüchtete in Berliner Jugendhilfeeinrichtungen aufarbeiten und Konsequenzen ziehen!

Gemeinsame Pressemitteilung vom Flüchtlingsrat Berlin, ReachOut und KOP

» Presseerklärung Lesen

11.01.2021: Afghanistan ist nicht sicher – erst Recht nicht während einer globalen Pandemie

Das Berliner Bündnis gegen Abschiebungen nach Afghanistan* verurteilt aufs Schärfste die geplante Abschiebung mitten im Lockdown in das Kriegsgebiet Afghanistan

» Presseerklärung Lesen

05.01.2021: Appell zur Aufnahme Geflüchteter aus Bosnien an Berlins Regierenden Bürgermeister

Appell an den
Regierenden Bürgermeister Michael Müller,
an Innensenator Andreas Geisel
und an Sozialsenatorin Elke Breitenbach

» Presseerklärung Lesen

21.12.2020: Berlin schiebt ab – trotz Pandemie, Lockdown, Winter und Krieg

Pressemitteilung vom 21.12.2020

» Presseerklärung Lesen

18.12.2020: Erste Schließung einer Kältehilfeeinrichtung und Vollquarantäne in einer LAF-Unterkunft nach Corona-Fällen

Massenunterbringungen auflösen! Menschenleben retten! JETZT!

Gemeinsame Pressemitteilung #LeaveNoOneBehindNowhere[1]

– Bündnis aus AK Wohnungsnot, Berliner Obdachlosenhilfe, Bündnis Solidarische Stadt, Flüchtlingsrat Berlin, Selbstvertretung wohnungsloser Menschen, We’ll Come United Berlin und Brandenburg und engagierten Einzelpersonen
download als PDF

» Presseerklärung Lesen

18.12.2020: Strafverfahren gegen mutmaßlich rassistische Schläger wird im Januar fortgesetzt / Organisationen fordern sofortige Rückholung des nach Afghanistan abgeschobenen Jamil Amadi*

Gemeinsame Pressemitteilung von Flüchtlingsrat Berlin, PRO ASYL, Reach Out, Republikanischer
Anwältinnen- und Anwälteverein RAV und Yaar vom 18. Dezember 2020

» Presseerklärung Lesen

14.12.2020: Sammelabschiebung trotz Corona-Lockdown

Berlin will am Mittwoch traumatisierten jungen Mann nach Afghanistan abschieben lassen

Pressemitteilung Berliner Bündnis gegen Abschiebungen nach Afghanistan*) vom 14.12.2020

download als pdf

» Presseerklärung Lesen

01.12.2020: Ausreiseaufforderung und Abschiebungsandrohung für unbegleitetes 9 jähriges Kind aus Moria

NGOs verurteilen Abschiebungsandrohungen gegenüber Flüchtlingskindern

Gemeinsame Pressemitteilung vom Beratungs- und Betreuungszentrum für junge Geflüchtete und Migrant*innen BBZ e.V., Flüchtlingsrat Berlin e.V., Berliner Netzwerk für besonders Schutzbedürftige (BNS), Seebrücke Berlin und Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge BumF e.V.

Hier als pdf zum Download
Hier die Ausreiseaufforderung und Abschiebungsandrohung

» Presseerklärung Lesen


Scroll to Top