11.09.2020: Die Zeit der Ausreden ist vorbei: Aufnahme von Geflüchteten aus Griechenland jetzt – alle rechtlichen Spielräume nutzen!

RAV und Flüchtlingsrat Berlin legen Diskussionspapier vor

Gemeinsame Pressemitteilung von Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein und Flüchtlingsrat Berlin

» Presseerklärung Lesen

12.08.2020: Opfer rassistischer Hasskriminalität nach Afghanistan abgeschoben – Täter in Neukölln-Komplex verwickelter Polizist?

Pressemitteilung Flüchtlingsrat Berlin vom 12.08.2020, hier als PDF

» Presseerklärung Lesen

31.07.2020: Zweierlei Maß – Empörung über Nichtaufnahme aus Griechenland, aber Massenabschiebungen von Roma-Flüchtlingen nach Moldawien

Während Berlins Regierender Bürgermeister sich zu recht öffentlich echauffiert über die Ablehnung von Bundesinnenminister Seehofer für sein Landesaufnahmeprogramm Griechenland, führt…

» Presseerklärung Lesen

30.07.2020: Berlin schiebt wieder ab – mitten in der Nacht in Corona – Risikogebiete

Am 15. Juli 2020 holte die Berliner Polizei bis zu 200 Menschen, darunter zahlreiche Familien mit kleinen Kindern, um ca.…

» Presseerklärung Lesen

Presseinformation vom 10.07.2020: Auch Geflüchtete haben ein Recht auf Familie!

Wir unterstützen die Forderungen der Initiative Familiennachzug Eritrea PM als pdf zum Download

» Presseerklärung Lesen

26.09.2020: Demonstration „Auch Geflüchtete haben ein Recht auf Familie!“

Demonstration der Initiative Familienleben Eritrea am Samstag, 26.09.2020 in Berlin, Start 12 Uhr Neptunbrunnen

  Wir sind ca. 1200 anerkannte schutzberechtigte Menschen aus Eritrea und haben einen Rechtsanspruch auf Familiennachzug. Trotzdem müssen unsere Kinder…

» Mehr Informationen

21.04.2020: Offener Brief von 44 Organisationen an den Regierenden: Berliner Landesaufnahmeprogramm für Geflüchtete JETZT

Seit Jahren statuiert die EU auf den griechischen Ägäisinseln ein abschreckendes Beispiel für potentielle Flüchtlinge. Im Namen von 44 Organisationen…

» Mehr Informationen

28.03.2020: Kurznewsletter – Mehrsprachige Corona-Infoblätter und weitere Infos des Flüchtlingsrates Berlin

Mehrsprachige Corona-Infoblätter des Flüchtlingsrates, Online- und Telefonberatung für Flüchtlinge in Berlin, Online-Verfahren beim Landesamt für Einwanderung, Asylanträge bei LAF und BAMF

» Mehr Informationen

Corona – geänderte Behördenabläufe und mehrsprachige Infoblätter für Geflüchtete

Mehrsprachige Infoblätter, Online- und Telefonberatungsangebote

» Mehr Informationen

03.02.2020: Newsletter Flüchtlingsrat Februar 2020

Neuregelung und Anwendungshinweise zur Eingliederungshilfe nach §§ 2 und 6 AsylbLG für Geflüchtete mit einer Behinderung ab 1.1.2020 Kindergeld ab…

» Mehr Informationen

Monatliches Plenum des Flüchtlingsrates

Beim Plenum tauschen sich Aktive aus Beratungsstellen, Willkommensinitiativen, Unterkünften, Geflüchtete, Ehrenamtliche, engagierte Einzelpersonen usw. über aktuelle Entwicklungen aus.

Das öffentliche Flüchtlingsratsplenum findet etwa alle vier Wochen mittwochs von 17 bis 19 Uhr statt. Bis Februar 2020 tagten wir im Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, Hinterhof Erdgeschoss, Havemann-Saal, Anfahrt:Tram M 4 (drei Stationen ab Alexanderplatz bis "Am Friedrichshain"), Bus 200 oder 142.

Seit April 2020 finden unsere Plenumstermine aufgrund der Corona-Pandemie vorerst nur online als Videokonferenz auf Zoom statt, hier eine Anleitung. Teilnahme nur nach Voranmeldung an buero@fluechtlingsrat-berlin.de mit Betreff "Anmeldung Plenum".

Nächste Plenumstermine

23.09.2020
28.10.2020
02.12.2020

Achtung: kurzfristige Änderungen sind möglich. Termine bitte auf dieser Seite nochmals zeitnah prüfen!

An ehrenamtlicher Mitarbeit Interessierte sollten sich möglichst direkt an eine Initiative in ihrem Stadtteil wenden.

Unsere Fortbildungen werden für die jeweilige Zielgruppe jeweils einige Wochen im Voraus per Email angekündigt.

24.06.2020: Familienzusammenführung und aktuelle Entwicklungen im Dublin-Verfahren

Referentin: Simone Rapp, Rechtsanwältin in Berlin

Mit Unterstützung des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds AMIF der Europäischen Union

Fortbildungsunterlagen zum Download: Ankündigung, Präsentation

Literaturtipp: Familienzusammenführungen im Rahmen der Dublin-III-Verordnung nach Deutschland, Diakonie Deutschland, März 2018



14.05.2020: Krankheitsbedingte Abschiebehindernisse

Online-Seminar mit Unterstützung des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds AMIF der Europäischen Union

Referentin: Oda Jentsch, Rechtsanwältin in Berlin,

Fortbildungsunterlagen zum Download: Ankündigung, Handout, Anforderungen medizin. Atteste, Übersicht Rechtsprechung Corona

 



29.05.2020: Online-Infoveranstaltung für Ehrenamtliche und Sprachmittler*innen mit geringen Vorkenntnissen zum Ablauf des Asylverfahrens in Berlin

Referent: Jochen Schwarz, Jurist und Berater bei Oase Berlin e.V.

Mit Unterstützung des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds AMIF der EU

Ankündigung

Präsentation und Linkliste



07.04.2020: Online-Infoveranstaltung für Ehrenamtliche und Sprachmittler*innen mit geringen Vorkenntnissen zum Ablauf des Asylverfahrens in Berlin (u.a. während der Corona-Pandemie)

Referent: Manuel Armbruster, Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen e.V.
Mit Unterstützung des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds AMIF der EU

Ankündigung

Präsentation als pdf zum Download

 

 



03.03.2020: Argumentationstraining gegen flüchtlingsfeindliche und rassistische Positionen und Stammtischparolen

Trainer*innen: Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin
Mit Unterstützung des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds AMIF der EU

Ankündigung



Scroll to Top