28.09.2021: Stoppt die Abschiebungen von besonders schutzbedürftigen behinderten Menschen aus Berlin!

Gemeinsame Pressemitteilung vom Berliner Netzwerk für besonders schutzbedürftige geflüchtete Menschen BNS, dem Berliner Zentrum für Selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen e.V. BZSL, XENION – Psychosoziale Hilfen für politisch Verfolgte e.V. und dem Flüchtlingsrat Berlin e.V.

 

» Presseerklärung Lesen

20.09.2021: Keine „Jugendhilfe Light“ in Sammelunterkünften für junge volljährige Geflüchtete!

Gemeinsame Pressemitteilung Flüchtlingsrat, BBZ, Jugendliche ohne Grenzen und BumF, hier als download

» Presseerklärung Lesen

08.09.2021: Berlin braucht eine menschenwürdige Flüchtlingspolitik – Flüchtlingsrat stellt Forderungskatalog vor

Der Flüchtlingsrat Berlin stellt heute seinen Forderungskatalog zur Abgeordnetenhauswahl 2021 und an einen neuen Berliner Senat der Öffentlichkeit vor:
www.fluechtlingsrat-berlin.de/forderungen_2021

» Presseerklärung Lesen

26.08.2020: AK junge Geflüchtete des Flüchtlingsrates legt Forderungskatalog zur Abgeordnetenhauswahl vor

Der Arbeitskreis junge Geflüchtete des Berliner Flüchtlingsrates stellt heute ab 16 Uhr seine Forderungen an die Berliner Parteien und an einen neuen Berliner Senat vor. Download als PDF

» Presseerklärung Lesen

10.08.2021: Stoppt die menschenverachtende Inhaftierung Asylsuchender am Flughafen Willy Brandt!

Gemeinsame Pressemitteilung der Flüchtlingsräte Berlin und Brandenburg und Xenion – Psychosoziale Hilfen für politisch Verfolgte e.V., hier als pdf

» Presseerklärung Lesen

Infos für Geflüchtete aus Afghanistan: Asylfolgeantrag, Antrag auf Aufenthaltserlaubnis und auf Arbeitserlaubnis?

Infos für Geflüchtete aus Afghanistan 1. mit Visum, 2. mit Duldung und 3. mit Aufenthaltserlaubnis – Stand 01.10.2021

» Mehr Informationen

08.09.2021: Forderungskatalog Flüchtlingsrat Berlin zur Abgeordnetenhauswahl 2021 und an einen neuen Berliner Senat

Download des Forderungskatalogs „Berlin braucht eine menschenwürdige Flüchtlingspolitik“ als PDF

» Mehr Informationen

25.08.2021: Infos Ausreise und Familiennachzug Afghanistan, Forderungen an den Senat

Der Flüchtlingsrat Berlin kann leider keine Hilfe und Beratung zur Ausreise aus Afghanistan leisten! Zuständig ist das Auswärtige Amt! Aktuelle Infos in deutsch, englisch, faris/dari gibt es hier.

» Mehr Informationen

17.08.2021 ab 17 Uhr: Kundgebung Platz der Republik – Luftbrücke jetzt! Schafft sichere Fluchtwege aus Afghanistan!

Mit Seebrücke und anderen rufen PRO ASYL und der Flüchtlingsrat Berlin heute um 17 Uhr am Platz der Republik in Berlin (vor dem Reichstag)  zur Demo für eine Luftbrücke und sichere Fluchtwege aus Afghanistan auf.

» Mehr Informationen

31.05.2021: Jetzt auch Schulcomputer bei stationärer Jugendhilfe

Fachinfo zum Rundschreiben der Senatsverwaltung für Jugend SenBJF vom 31.05.2021
download: www.fluechtlingsrat-berlin.de/info_schulcomputer_sgb8

» Mehr Informationen

Monatliches Plenum des Flüchtlingsrates

Beim Plenum tauschen sich Aktive aus Beratungsstellen, Willkommensinitiativen, Unterkünften, Geflüchtete, Ehrenamtliche, engagierte Einzelpersonen usw. über aktuelle Entwicklungen aus.

Das öffentliche Flüchtlingsratsplenum findet etwa alle vier Wochen mittwochs von 17 bis 19 Uhr statt. Bis Februar 2020 tagten wir im Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, Hinterhof Erdgeschoss, Havemann-Saal, Anfahrt:Tram M 4 (drei Stationen ab Alexanderplatz bis "Am Friedrichshain"), Bus 200 oder 142.

Seit April 2020 finden unsere Plenumstermine aufgrund der Corona-Pandemie vorerst nur online als Videokonferenz auf Zoom statt, hier eine Anleitung. Teilnahme nur nach Voranmeldung an buero@fluechtlingsrat-berlin.de mit Betreff "Anmeldung Plenum".

Nächste Plenumstermine

03.11.2021
01.12.2021

Achtung: kurzfristige Änderungen sind möglich. Termine bitte auf dieser Seite nochmals zeitnah prüfen!

An ehrenamtlicher Mitarbeit Interessierte sollten sich möglichst direkt an eine Initiative in ihrem Stadtteil wenden.

Unsere Fortbildungen werden für die jeweilige Zielgruppe jeweils einige Wochen im Voraus per Email angekündigt.

28.06.2021: Second chance? – Voraussetzungen und Ablauf des Asylfolgeverfahrens

Referentin: Barbara Wessel, Rechtsanwältin in Berlin

Mit Unterstützung des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds AMIF der Europäischen Union und der UNO-Flüchtlingshilfe.

Ankündigung

Handout zur Fortbildung

Broschüre „Der Asylfolgeantrag“ (Hrsg: Deutsches Rotes Kreuz und Informationsverbund Asyl und Migration e.V. , Dez 2018)



25.06.2021: Rücknahme, Widerruf und Erlöschen des Schutzstatus

Referentin: Anya Lean, Rechtsanwältin in Berlin

Mit Unterstützung des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds AMIF der Europäischen Union und der UNO-Flüchtlingshilfe.

Ankündigung

Handout zur Fortbildung

Arbeitshilfe des Pariätischen Gesamtverbands

 



06.07.2021: Deutsche Kolonialgeschichte in Afrika und ihre Folgen bis heute

Referentin: Chérif Aissatou Baldé von Guinée Solidaire

 

 

Ankündigung

17. und 19.02.2021: Online-Workshops zu Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Migrationsrecht

Referentin: Claire Deery, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Migrationsrecht in Göttingen. Ankündigung 
17.02.21: Asyl- und Ausländerrecht in der Pandemie ppt Migrationsrecht
19.02.21: Existenzsichernde Sozialleistungen in der Pandemie ppt Sozialrecht



10.02.21: Das Urteil des EuGH zum Schutzstatus syrischer Wehrdienstverweigerer

Empfehlungen für die Beratungspraxis

Referentin: Oda Jentsch, Fachanwältin für Migrationsrecht in Berlin

Mit Unterstützung des des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds AMIF der Europäischen Union und der UNO-Flüchtlingshilfe.

Ankündigung





Scroll to Top