Flüchtlingsrat Berlin Neue Meldungen

23.05.2017: Unsicheres Afghanistan - Informationen und Hintergr├╝nde

11.05.17: Senat blockiert Zugang zu Sozialwohnungen f├╝r Asylsuchende und Geduldete

05.05.17: Sicheren Aufenthalt f├╝r auszubildende Gefl├╝chtete schaffen!

02.05.17: Abstimmung im Bundestag ├╝ber Familiennachzug zu subs. Schutzberechtigten verhindert

25.04.17: Petition unterst├╝tzen: Familien geh├Âren zusammen!

08.04.17: Demonstration, Kundgebung und Protestkonzert ÔÇťTake back the futureÔÇŁ anla╠łsslich des Internationalen Tags der Rom*nja


Neue Dokumente

Forderungen an die neue Berliner Landesregierung
Berlin braucht eine menschenw├╝rdige Fl├╝chtlingspolitik! 
Forderungskatalog des Fl├╝chtlingsrats, Sept. 2016

Aktuelle Gesetzgebung Aufenthalts- und Asylrecht
Scheinvaterschaften, ED-Behandlung von Kindern, Familiennachzug, Kinderehen, Durchsetzung Ausreisepflicht, Abschiebehaft, AsylbLG, "Integrations"gesetz, Wohnsitzauflagen, Asylpakete I und II, Umverteilung UMF, K├Âln-Gesetz, sichere Herkunftsl├Ąnder, usw., Gesetzgebung seit Herbst 2015, Stand 19.05.2017

Versch├Ąrfung AsylbLG ab 2017
Entwurf 10% Leistungsk├╝rzung in Sammelunterk├╝nften

Eine Unterkunft f├╝r Gefl├╝chtete beantragen
Angemessenen Unterkunftsplatz und Kosten├╝bernahme f├╝r eine Mietwohnung bei Berliner Sozialbeh├Ârden beantragen und durchsetzen, Stand Mai 2016

Fl├╝chtlingsproteste Oranienplatz und Gerhart Hauptmann Schule
Chronologie, Forderungen, Dokumente, Stand Dez. 2014
News



Impressum

Design:
Henrik Weinhold


<< zurück zur Übersicht

28.06.10: Öffentliche Anhörung zu Kosovo-Abschiebungen im Bundestag

Sachverständigenanhörung zur Abschiebung von Roma in den Kosovo im Innenausschuss des Deutschen Bundestags

Der Innenausschuss des Bundestags führt am Montag 28.06.2010 eine öffentliche Sachverständigenanhörung zu den Anträgen der grünen Bundestagsfraktion und der Linksfraktion zur Abschiebung von Minderheitenangehörigen (vor allem Roma) in den Kosovo durch. 

Ort und Zeit:
Die Anhörung findet statt am 
* Montag, den 28.6. 2010 
* von 15 - 18 Uhr 
* im Paul-Löbe-Haus, Raum E 200, Konrad-Adenauer-Str. 1, 11011 Berlin 
(gegenüber vom Bundeskanzleramt, DB/S-Bahn Hauptbahnhof, U-Bahn Bundestag). 

Als Experten gehört werden voraussichtlich 
* Dr. Christian Schwarz-Schilling
* Johannes Wedenig, Unicef Kosovo 
* Stephan Dünnwald für PRO ASYL
* Sebastian Ludwig, Diakonisches Werk
* ein Vertreter des BAMF 
* je ein "Rückführungsexperte" aus Niedersachsen und aus NRW 

> Stellungnahmen der Sachverständigen als pdf

Anmeldung:
Interessierte Zuhörer müssen sich vorher anmelden beim Sekretariat des Innenausschuss mit Angabe von Namen und Geburtsdatum: 
Email: innenausschuss@bundestag.de 
Tel. 030 227 32858 
http://www.bundestag.de/bundestag/ausschuesse17/a04/index.jsp 


Am der Eingangskontrolle ist ein Ausweisdokument vorzulegen. 

> Einladung als pdf



Mehr Infos:

Stephan Dünnwald, PRO ASYL
Bericht zur Lage von aus Deutschland abgeschobenen Minderheiten im Kosovo
http://www.proasyl.de/fileadmin/fm-dam/q_PUBLIKATIONEN/Kosovo_Bericht_2009.pdf


Oster-Appell: Abschiebungen in den Kosovo stoppen
Bilder aus dem Kosovo (August 2009)
http://www.proasyl.de/de/themen/abschiebung/detail/news/oster_appell_abschiebungen_in_den_kosovo_stoppen/back/1304/


Bundestags-Dokumente zum Thema:

BT-Drs 17/2089 v. 14.06.2010
Forcierte Abschiebungen von Roma in den Kosovo
http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/020/1702089.pdf

BT-Drs 17/784 v. 23.02.2010
Antrag Linksfraktion "In historischer Verantwortung – Für ein
Bleiberecht der Roma aus dem Kosovo"
http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/007/1700784.pdf

BT-Drs 17/1569 v. 05.05.2010
Antrag Grüne Fraktion "Keine Zwangsrückführungen von
Minderheitenangehörigen in das Kosovo"
http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/015/1701569.pdf

BT-Drs 17/692 v. 11.02.2010
Rückführungen in das Kosovo
http://dipbt.bundestag.de:80/dip21/btd/17/006/1700692.pdf

BT-Drs 17/423 v. 12.01.2010
Abschiebungen in den Kosovo
http://dipbt.bundestag.de:80/dip21/btd/17/004/1700423.pdf 






Flüchtlingsrat Berlin · Greifswalder Str. 4 · 10405 Berlin · Tel.: (0 30) 224 76 311 · Fax: (0 30) 224 76 312